Nutzungsbedingungen educa.ID

Hinweis
Mit der Anmeldung bzw. Registrierung bei educa.ID bestätigen Sie, dass Sie die folgenden Nutzungsbedingungen und rechtlichen Informationen verstanden und akzeptiert haben.
Eine Mitteilung über Änderungen der Nutzungsbestimmungen wird auf dieser Website publiziert.

1. Zugang
a. Registrierung
Zugang zu educa.ID erhält, wer sich unter id.educa.ch registriert. Es besteht zudem die Möglichkeit, bereits bestehende Konten oder Zertifikate mit educa.ID zu verknüpfen bzw. zu verwenden:
b. SuisseID
Das bestehende SuisseID-Zertifikat kann mit dem Dienst educa.ID verknüpft werden.
c. educanet²
Besitzt die Nutzerin bzw. der Nutzer bereits ein Login auf educanet², so kann dieses Login auch für den Dienst educa.ID verwendet werden. Ein educa.ID-Konto ermöglicht allerdings keinen direkten Zugriff auf educanet².

2. Nutzung
educa.ID als Single-Sign-On-Lösung ermöglicht den Nutzerinnen und Nutzern den Zugang zu verschiedenen Diensten. Die angebundenen Dienste nutzen die Anmeldedaten von educa.ID zur Prüfung der Zugriffsberechtigung (Authentifizierung) sowie der Nutzungsberechtigung (Grobautorisierung) auf die jeweilige Angebote. Jeder Dienstleistungsanbieter entscheidet autonom, welche Daten ein bereits durch educa.ID authentisierter Benutzer einsehen darf. Der Entscheid, welche Daten schliesslich übertragen werden, liegt bei der Betreiberin educa.ch. Für den Internetzugang und den Zustand der persönlichen Hard- und Software als technische Voraussetzungen zur Ausübung der Nutzung von educa.ID ist jede Nutzerin und jeder Nutzer selbst verantwortlich.

3. Kosten
Die Nutzung eines educa.ID-Kontos ist kostenlos. Hingegen können bei externen Diensten Kosten anfallen. Hierfür übernimmt educa.ch keine Verantwortung.

4. Verfügbarkeit
educa.ch ist als Betreiberin darum bemüht, mit educa.ID einen möglichst fehlerfrei funktionierenden und möglichst jederzeit zur Verfügung stehenden Dienst bereitzustellen. Eine Mindestverfügbarkeit zur Nutzung von educa.ID kann jedoch nicht garantiert werden.

5. Eigenverantwortlichkeit
Die Nutzerinnen und Nutzer von educa.ID sind selbst dafür verantwortlich, ein sicheres Passwort zu verwenden und die Zugangsdaten geheim zu halten. Sollte sich jemand unbefugt mit fremden Zugangsdaten bei educa.ID anmelden, verfügt educa.ch als Betreiberin über keine Möglichkeit, diese missbräuchliche Verwendung zu verhindern. Eine Änderung des Passworts oder die Rücksetzung eines vergessenen Passwortes durch die Nutzerinnen und Nutzer ist jederzeit möglich.

6. Persönliche Daten
Mit der Anerkennung der vorliegenden Nutzungsbedingungen erklärt sich die Nutzerin bzw. der Nutzer damit einverstanden, dass educa.ch als Betreiberin ihre bzw. seine persönlichen Daten für interne Zwecke nutzen darf. Die entsprechende Bearbeitung erfolgt nach Massgabe des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG). Eine weitergehende Nutzung dieser Daten sowie die Abgabe dieser Daten an Dritte zu kommerziellen Zwecken ist ausgeschlossen. Die Speicherung persönlicher Daten ist Voraussetzung dafür, dass der Dienst educa.ID in Anspruch genommen werden kann. Jede Nutzerin und jeder Nutzer kann jederzeit auf ihre bzw. seine Daten zugreifen, um diese einzusehen oder anzupassen.

7. Haftung
Aus der Nutzung von educa.ID erwachsen den Nutzerinnen und Nutzern keinerlei Rechtsansprüche. Jegliche Haftung wird, soweit gesetzlich zulässig, wegbedungen. Für educa.ID gelten dieselben rechtlichen Voraussetzungen wie für die anderen Websites von educa.ch.
Manche Links auf id.educa.ch führen zu Websites Dritter. Diese stehen nicht mehr unter dem Einflussbereich von educa.ch. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmässigkeit der dort enthaltenen Inhalte und Verlinkung mit weiteren Websites sowie für allfällige dort enthaltene Angebote, Produkte und (Dienst-)Leistungen übernimmt educa.ch deshalb keinerlei Verantwortung. Dies gilt auch dann, wenn diese Websites das educa.ch Logo oder eine andere geschützte Bezeichnung enthalten. Die Benutzung verlinkter Websites erfolgt in eigener Verantwortung.
Ausgeschlossen wird die Haftung auch für entgangenen Gewinn, für Fehlleistungen des Internets aller Art (z.B. Betriebsunterbrechung, Funktionsstörungen, Viren, schädliche Komponenten, terroristische Handlungen...etc), Missbrauch durch Dritte (Einsehen von Daten, Kopien usw.) sowie Verlust von Programmen oder sonstigen Daten in den Informationssystemen der Nutzerinnen und Nutzer.

8. Erlöschen oder Entzug der Nutzungsberechtigung
Nutzerinnen und Nutzer können ihren Zugang zu educa.ID sperren lassen, indem sie ein E-Mail an educa.ID schicken.
Bei Nichtbeachtung der vorliegenden Nutzungsbedingungen kann educa.ch die Nutzungsberechtigung jederzeit fristlos und ohne Angabe von Gründen entziehen.
Bei Erlöschen oder Entzug der Nutzungsberechtigung für educa.ID werden alle gespeicherten Daten gelöscht.

9. Anbieter
Anbieterin und Betreiberin des Dienstes educa.ID ist die Genossenschaft educa.ch.

10. Schlussbestimmungen
Die vorliegenden Nutzungsbedingungen gelten ab 1. Januar 2014. educa.ch behält sich das Recht vor, sie jederzeit und mit sofortiger Wirkung teilweise oder vollumfänglich zu ändern.

Diese Seite in: Français

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 13.09.2016

Job